9-Loch Red Classis powered by dieflugschule!at

Der zweite Teil der Turierserie fand am Samstag, dem 20. Mai, statt. 51 Teilnehmer spielten in drei Gruppen um die Positionen in der Gesamtwertung und natürlich um den Tagessieg. Zum ersten Mal gab es bei der Sonderwertung Nearest to the Pin die Möglichkeit, sich für das Race to the Bull zu qualifizieren. Marco Balk fehlten nur 0,52 cm auf das Loch und somit ist er der erste Fixstarter am 27. Oktober am Red Bull Ring.

Bei den Damen lief es nicht ganz nach Plan und das schmale 6er Grün wurde von den Spielerinnen nur umzingelt, das Los entschied für Sabine Hennebichler, an die der zweite Startplatz geht.

Die tollen Preise für die Bruttosieger - zur Verfügung gestellt durch dieflugschule!at - beflügelten so manchen Spieler und so gingen Ernst Feichtel (2 über Par) in Gruppe A, Markus Krenn (14 Btto) in Gruppe B und Bernd Schübel (9 Btto) in Gruppe C als Sieger hervor und können sich über einen Rundflug über die Plätze der Murhof Gruppe freuen.

Die Netto-Gesamtwertung sicherten sich Gabi Komander & Nicolin Govender!

Weiter geht es dann am 24. Juni mit dem 9-Loch White Memorial powered by Optik Schrei - RTM 3 und der nächsten Chance auf einen Startplatz in Spielberg am Red Bull Ring, wir freuen uns!


Partner

  • Steiermärkische Sparkasse
  • Pago